Komforthotel °°°° - preiswerte Hotels im Herzen von London bei Solegro finden

3 Tage London
im Komforthotel

Ab 199

Kundenbewertung

Alter
ab 16
Essen
Frühst.
Ort
London ist eine Stadt, in der Geschichte, Tradition und Moderne in nie gekannter Weise zusammen treffen und eine eindrucksvolle Mischung ergeben. Erlebe diese tolle Metropole zu einem besonderen Zeitpunkt und feiere den Jahreswechsel zusammen mit Menschen aus aller Welt. Dieses Silvester wird unvergesslich werden.
Action&Fun
Wir bieten dir viele Ausflüge an, um die Stadt kennen zu lernen. Oder erlebe die Stadt bei einer Bootstour auf der Themse . Hier ist für jeden etwas dabei.
Unterkunft
Die modernen Zimmer sind mit Bad/Du-WC, Sat-TV, Klimaanlage, Safe, Telefon, Radio, Fön, Tee-/Wasserkocher und Minibar ausgestattet.

Die Londoner Komforthotels verfügen außerdem über eine 24-Std.-Rezeption, eine großzügige Empfangshalle mit gemütlichen Sitzecken, eine Hotelbar, Fahrstühle und teilweise sogar einen Fitnessraum. Der WiFi-kabellose Internetzugang ist meistens gebührenpflichtig.

Zur Stärkung für den Tag gibt es jeden Morgen ein reichhaltiges Frühstücksbuffet.

Die nächsten öffentlichen Verkehrsmittel sind nach nur wenigen Minuten zu Fuß zu erreichen.

Anreise
Die Busreise nach London erfolgt in komfortablen und modernen Fernreisebussen mit Schlafsesselbestuhlung, WC, Klimaanlage und Getränkeservice.
Veranstaltender Partner ist MANGO Tours Reiseveranstaltungs GmbH. Die Fährüberfahrt von Calais nach Dover erfolgt mit den modernen Fährschiffen von P&O Stena Lines.

Leistungen

  • Busreise nach London im modernen Fernreisebus mit Schlafsesselbestuhlung, WC, Klimaanlage und Getränkeservice
  • Fährüberfahrt mit P&O Ferries
  • Eine Übernachtung im Komforthotel
  • Frühstück
  • Reiseleitung mit vielen London Tipps, Infos sowie U-Bahn-/Stadtplan
  • Ausflugsangebote (sind extra zu bezahlen, freiwillig und nur vor Ort buchbar): Stadtrundfahrt durch London, Docklands und Greenwich, Silvesterparty, ...)

Reiseverlauf

1. Tag (Sonntag, 30.12.2018)
Die Silvesterreise nach London erfolgt in komfortablen und modernen Fernreisebussen mit Schlafsesseln, WC, Klimaanlage und Getränkeservice. Die Fährüberfahrt von Calais nach Dover erfolgt mit den modernen Fährschiffen von P&O Stena Lines.
2. Tag (Montag, 31.12.2018)
Die Ankunft in London erfolgt am Vormittag. Um diese facettenreiche Stadt gleich richtig kennen zu lernen, haben wir eine Stadtrundfahrt organisiert. Wer mag, nimmt daran teil oder aber erkundet London auf eigene Faust.


Während der Stadtrundfahrt mit vielen Shopping- und Silvestertipps und mehreren Foto-Stopps zeigen wir euch die wichtigsten Highlights der Weltstadt an der Themse, wie z. B. Big Ben, Tower Bridge, Tower of London u.v.m. Danach geht es gleich in die Hotels.


Am Nachmittag geht's dann alleine ins Getümmel von London. Shoppen, bummeln oder einfach von der bunten Menge treiben lassen. Auf den Plätzen wie Piccadilly Circus, Leicester Square oder Trafalgar Square finden sich zahlreiche Fotomotive, aber auch viele weitere Entdeckungen.


Die größte Party des Jahres steigt am heutigen Abend im Club Walkabout. Hier könnt Ihr mit uns ausgelassen feiern und das Neue Jahr gebührend begrüßen.
3. Tag (Dienstag, 01.01.2019)
Nach dem Silvesterfrühstück bleibt noch einmal genug Gelegenheit für Ausflüge, z.B. zu den Docklands und Greenwich. Das London der Zukunft beginnt kurz hinter dem Tower of London und erstreckt sich bis nach Greenwich. Hier findet man die Skyline mit den Wolkenkratzern, Piraten-Pubs mit Galgen, den Jachthäfen und exklusive Wohnanlagen, in denen die internationalen Stars wohnen. Anschließend fahren wir zum weltberühmten Observatorium mit Nullmeridian in Greenwich. Dort habt Ihr genügend Zeit, in vielen Second-Hand-Shops und auf dem Flohmarkt einzukaufen.
Freut euch auf die romantische Lichterrundfahrt. Hier kannst Du Abschied nehmen von London und in Erinnerungen schwelgen.


Gegen Mitternacht treten wir dann schweren Herzens die Heimreise an.
4. Tag (Mittwoch, 02.01.2019)
NRW wird planmäßig vormittags erreicht, andere Abfahrtsorte entsprechend später.