Iceland Explorer : Winter Wonder : Events | Solegro.de

Iceland Explorer

Ab 949

Kundenbewertung

Alter
ab 18
Dauer
4 Tage
Mahlzeiten
4 inkl.
Länder
1
  • Reisetermine

  • Zusatzleistungen

    • gegen Aufpreis vor Ort buchbar
    • teilweise Mindestteilnehmerzahl erforderlich
  • Abreiseorte

    Ortggf. Zuschlag p.P. 
    Eigene Anreise 0 € buchen >
Die Tour
Wie aus einem Märchen, ist Islands Sammlung von Geysiren, Gletschern, Wasserfällen und Fjorden beeindruckend und ungewöhnlich. Der scharfe Kontrast von Feuer und Eis schafft ein Erlebnis, das sich nicht anpassen lässt. Hinzu kommt die Fülle an authentischer Küche und frischen Meeresfrüchten und du hast dir einen äußerst magischen Ort geschaffen. Eintauchen!
Verpflegung
Auf der Reise stehen dir 3x Frühstück und 1x Abendessen zur Verfügung.
Besuchte Ortey

  • Reikjavik
Unterkünfte
Während deiner Reise verbringst du 3 Nächte in ausgewählten Hotels (doppel- oder Zweibettzimmer).
Anreise
Die An- und Abreise ist bei dieser Rundreise nicht im Preis inbegriffen, das heißt dass du dich um entsprechende Flüge nach Reykjavik selbst kümmern musst. Veranstaltender Partner ist Topdeck Travel. Bitte buche deinen Flug jedoch erst, wenn du von uns die Rechnung und die Reisebestätigung zu der Reise erhalten hast.

Leistungen

  • Besuche die berühmte Blaue Lagune
  • Nordlichter Tour
  • 4 Mahlzeiten: 3x Frühstück, 1x Abendessen
  • 3 Übernachtungen im Hotel (Doppel- oder Zweibettzimmer)
  • Großartige Reiseleitung

Reiseverlauf

1. Tag: Reykjavik
Bei Landschaften wie dieser kann Island genauso gut ein Sonnensystem sein. Begib dich mit deinem Reiseleiter und deinen #Topdeckern auf ein Date zu deiner Unterkunft. Schließe Freundschaften, tausche Reisegeschichten aus und hol dir ein paar Drinks. Wir haben heute Abend eine Einführung in das Nachtleben Islands. Bierverkostung - wir sind bereit für dich!
2. Tag: Reykjavik
Heute geht es in die Blaue Lagune. Klingt nach etwas aus Disney und sieht aus wie aus dem Weltall. Mondlandschaft trifft natürliche Geothermie-Pools. Die Chance zu erkunden und schwimmen. Im Winter. Draußen. Island ist großartig. Als ob das Leben nicht besser werden könnte, warte bis heute Abend. Wir sind auf der Jagd nach dem Nordlicht. Die Sichtbarkeit kann nicht garantiert werden.
3. Tag: Reykjavik
Tausche Naturwunder für das Stadtleben mit einem freien Tag im überkühlen Reykjavík. Schau dir die Aussicht von Hallgrímskirkja an, gehe in das halb versunkene Rathaus und hole dir einen Kaffee mit der Hälfte deines Körpers unter der Wasserlinie. Surreal. Wenn du ein Naturliebhaber bist, verpasse nicht die optionale Golden Circle-Tour (siehe auch: UNESCO-Weltkulturerbe Thingvellir-Nationalpark). Nach Einbruch der Dunkelheit gibt es viele Feinschmeckerlokale. Lokale Köstlichkeiten wie geräucherter Schafkopf oder Hai = für die meisten etwas zu viel. Aber wir freuen uns auf einen Bissen vom besten Hot Dog Stand der Welt. Bill Clinton bewertete ihn angeblich. Für noch mehr Einheimische besuche das andere Ende des Sees, wo du gutes Essen und eine herrliche Aussicht genießen kannst. Auf jeden Fall eine Reise wert. Aber sei gewarnt, das beste Nachtleben beginnt spät. Gegen Mitternacht. Tanzschuhe bereit!
4. Tag: Reykjavik
Leb wohl. Aber sei nicht zu traurig. Du hast einige epische Bucketlist-Aktivitäten abgehakt. Lust auf Runde zwei?

Jage die Nordlichter in Island

Sie sind geheimnisvoll. Sie sind schön. Nein, wir reden nicht über Welpen ... Es geht um das Nordlicht!

In Island kann die Sichtbarkeit nicht jede Nacht garantiert werden, wenn du es schaffst, einen Blick auf dieses Naturwunder zu werfen und ein Bild zu machen, hast du gewonnen.