Dünen, Deltas Und Wasserfälle : Afrika : Rundreisen | Solegro.de

Dünen, Deltas & Wasserfälle

Ab 1739

Kundenbewertung

Alter
ab 18
Kategorie
YOLO
Dauer
21 Tage
Mahlzeiten
49x inkl.
Länder
4
  • Reisetermine

    Von Bis Preis p.P.
    20.01.2019 09.02.2019 1739 € buchen >
    17.02.2019 09.03.2019 2199 € buchen >
    10.03.2019 30.03.2019 1839 € buchen >
    31.03.2019 20.04.2019 1869 € buchen >
    28.04.2019 18.05.2019 1971 € buchen >
    19.05.2019 08.06.2019 1971 € buchen >
    09.06.2019 29.06.2019 1971 € buchen >
    30.06.2019 20.07.2019 1971 € buchen >
    21.07.2019 10.08.2019 2073 € buchen >
    11.08.2019 31.08.2019 2439 € buchen >
    08.09.2019 28.09.2019 2439 € buchen >
    29.09.2019 19.10.2019 2439 € buchen >
    20.10.2019 09.11.2019 2319 € buchen >
    10.11.2019 30.11.2019 2319 € buchen >
    01.12.2019 21.12.2019 2319 € buchen >
    05.01.2020 25.01.2020 2319 € buchen >
    26.01.2020 15.02.2020 2319 € buchen >
    16.02.2020 07.03.2020 2199 € buchen >
    08.03.2020 28.03.2020 2199 € buchen >
    29.03.2020 18.04.2020 2199 € buchen >
    19.04.2020 09.05.2020 2319 € buchen >
    10.05.2020 30.05.2020 2319 € buchen >
    07.06.2020 27.06.2020 2319 € buchen >
    28.06.2020 18.07.2020 2319 € buchen >
    19.07.2020 08.08.2020 2439 € buchen >
    09.08.2020 29.08.2020 2439 € buchen >
    06.09.2020 26.09.2020 2439 € buchen >
    27.09.2020 17.10.2020 2439 € buchen >
    18.10.2020 07.11.2020 2319 € buchen >
    15.11.2020 05.12.2020 2319 € buchen >
    06.12.2020 26.12.2020 2319 € buchen >
    27.12.2020 16.01.2021 2319 € buchen >
     
     
     
     
     
     
     
     
    • Preise beziehen sich pro Person je nach Unterkunft auf Zweibettzimmer und Mehrbettzelte
    • Einzelzimmer auf Anfrage gegen Aufpreis buchbar
    • Verlängerungstage auf Anfrage
    • Flughafentransfer ca. 40€ p.P.
  • Abreiseorte

    Ortggf. Zuschlag p.P. 
    Eigene Anreise   buchen >
Die Tour
Dies ist die perfekte Rundreise für alle, die die schönsten Seiten des Südwestlichen Afrikas in kurzer Zeit und doch ohne Hektik erleben möchten. Es werden die höchsten Sanddünen und majestätischsten Wasserfälle Afrikas angefahren. Diese Expedition bietet dir eine ideale Mischung aus Kultur, Landschaft und Entspannung.

Der genaue Reiseverlauf und die verschiedenen Stopps sind bereits vorgegeben. Während der ganzen Tour wirst Du von einem professionellen Tour Manager begleitet, der dafür sorgt, dass die Gruppe sicher von einem Ort zum nächsten kommt. Darüber hinaus steht dir der Reiseleiter und das Team vor Ort selbstverständlich mit Rat und Tat zur Seite und sorgt für den reibungslosen Ablauf der Ausflüge.

Verpflegung
Während der Reise stehen dir 49 Mahlzeiten zur Verfügung, die 19x Frühstück, 16x Mittagessen und 14x Abendessen beinhalten. Für alle Mahlzeiten, die nicht im Preis inkludiert sind, musst du mit zusätzlichen Kosten in Höhe von ca. 85-100€ rechnen.
Besuchte Destinationen
Diese Rundreise beinhaltet Stopps in den folgenden Destinationen:
  • Kapstadt
  • Cederberg
  • Namibwüste
  • Swakopmund
  • Damaraland
  • Waterberg Plateau
  • Kalahari/ Maun
  • Okawango Delta
  • Gweta
  • Livingstone
Unterkünfte
Während der Stopps in den verschiedenen Destinationen wirst Du in Hotels, Gästehäusern und Zelten, teilweise im Mehrbettzimmer untergebracht. Beachte bitte, das ein Schlafsack und ein kleines Kissen selbst mitgebracht werden müssen. Gegen einen kleinen Aufpreis ist die Buchung von Einzelzimmern möglich.
Anreise
Die An- und Abreise ist bei dieser Reise nicht im Preis inbegriffen, sodass du dich um entsprechende Flüge nach Südafrika selbst kümmern müsstest. Bitte buche deinen Flug aber erst, wenn Du von uns die Rechnung und Zahlungsinformation erhalten hast. Veranstaltender Partner ist die G Adventures Inc. Danach geht es dann mit Bussen und teilweise zu Fuß weiter auf die Reise.

Leistungen

  • 20 Übernachtungen: 14x Mitmach-Camping, 1x permanentes Zeltlager, 2x Pensionen, 2x einfaches Busch-Camping, 1x Hostel
  • 49 Mahlzeiten: 19x Frühstück, 16x Mittagessen, 14x Abendessen
  • 2 englischsprachige Chief Experience Officers (CEO) während des gesamten Trips als Head Guide/Koch
  • Fahrer
  • lokale Guides
  • Eintritt Fischfluss-Canyon, Sossusvlei-Dünen und Spitzkoppe
  • Aufenthalt in Swakopmund
  • Eintritt Etosha Nationalpark und Tierbeobachtungsfahrt
  • Damaraland Living Museum Besuch
  • Zweitägiger Ausflug ins Okavango-Delta mit Busch-Camping
  • Aufenthalt in Victoria Falls
  • Alle Transfers zwischen den Reisezielen sowie zu inbegriffenen Aktivitäten und zurück

Ausflüge und Besichtigungen

  • Eintritt Fischfluss-Canyon, Sossusvlei-Dünen und Spitzkoppe
  • Aufenthalt in Swakopmund
  • Eintritt Etosha Nationalpark und Tierbeobachtungsfahrt
  • Damaraland Living Museum Besuch
  • Zweitägiger Ausflug ins Okavango-Delta mit Busch-Camping
  • Aufenthalt in Victoria Falls
  • Wüstenwanderung in Sossusvlei (optional gegen Aufpreis)
  • Fallschirmspringen (optional gegen Aufpreis)
  • Skeleton Coast Scenic Flight (optional gegen Aufpreis)
  • Safarifahrt im offenen Fahrzeug durch den Etosha-Nationalpark (optional gegen Aufpreis)
  • Rundflug über das Okavango-Delta (optional gegen Aufpreis)
  • Bootsfahrt auf dem Sambesi bei Sonnenuntergang (optional gegen Aufpreis)
  • Besuch bei den Victoriafällen (optional)
  • Helikopterflug über die Victoriafälle (optional gegen Aufpreis)

Reiseverlauf

1. Tag Ankunft in Kapstadt
Treffpunkt ist Kapstadt, wo ihr euch nach der Ankunft erst mal in euer Hotel einchecken könnt, um euch im Anschluss mit eurem Tour Manager zu treffen.
Ihr solltet in dieser Traumstadt auf keinen Fall den Tafelberg und das Kap der Guten Hoffnung verpassen. Außerdem bietet euch auch die Innenstadt eine einladende Atmosphäre, in der ihr herrlich shoppen oder euch bei einem Glas Wein auf die nächsten Tage einstimmen könnt.

2.-3. Tag Cederberg/Gariep River
Die Reise beginnt heute mit einem Stop in Cederberg, wo ihr einen weiteren Eindruck von Südafrikas beeindruckender Weinlandschaft gewinnen könnt. Erkundet die Gegend auf eigene Faust und unternehmt doch vielleicht eine Weinprobe in einem der zahlreichen Weinkeller. Am nächsten Tag geht es dann weiter in Richtung Norden, nach Namibia. Die Gruppe macht Halt am Gariep Damm, wo auch die Nacht verbracht wird. Wer Lust hat kann hier eine Kanutour machen oder eine Runde schwimmen gehen.

4. Tag Fish River Canyon
Heute macht sich die Gruppe auf den Weg zum Fish River Canyon, dem größten Canyon Afrikas. Ihr verbringt den Tag am Canyon und könnt den Abend mit einem Glas Wein und dem unvergesslichen Sonnenuntergang ausklingen lassen.

5.-6. Tag Namib Wüste
Am Nachmittag des Tages wird die Gruppe die Namib Wüste erreichen. Mitten im Nichts dieser bizarren Landschaft, werdet ihr die Möglichkeit haben, Sossusvlei zu besichtigen, eine uralte Salz-Ton- Pfanne, die von Sanddünen und Wüste umgeben ist. Erklimmt die Dünen und genießt einen einzigartigen Ausblick über diese Landschaft.

7.-8. Tag Swakopmund
Auf dem Weg nach Swakopmund werdet ihr die Wüste noch einmal so richtig erleben. Vorbei an ausgetrockneten Flussbetten könnt ihr die Region nochmal vom Bus aus begutachten. Bevor die Gruppe dann in Swakopmund ankommt, wird ein Zwischenstopp in dem Hafen Örtchen Walvis Bay eingelegt, wo ihr übernachten werdet. In den nächsten zwei Tagen könnt ihr die Vorzüge dieser Küstenstadt für euch erkunden und zum Beispiel mit Delfinen schwimmen, Dünen-Boarding oder Sightseeing in der Innenstadt machen.

9. Tag Damaraland
Heute geht es weiter in die steinige Wüstenlandschaft Afrikas, wo ihr in Twyfelfontein uralte Felsgravierungen oder versteinerte Fossilienfunde bewundern könnt.

10.-11.Tag Etosha National Park
Dieser Ort wird euch verzaubern, denn der National Park ist als eines der Wildlife Highlight Afrikas sehr bekannt. Hier tummeln sich Scharen von wildlebenden Elefanten, Löwen oder Antilopen, die ihr auf einer Tour bewundern könnt. Die Abende könnt ihr dann ganz idyllisch mit der Gruppe in der afrikanischen Wildnis ausklingen lassen.

12. Tag Waterberg Plateau
Unternehmt eine Wanderung durch diese einzigartige Landschaft und genießt nochmal die Schönheit Afrikas und ihrer Wildnis.

13. Tag Windhoek
Heute geht es geht es weiter nach Windhoek, wo ihr am Nachmittag erst mal die Stadt auf eigene Faust erkunden könnt.

14. Tag Kalahari
Heute wird die Gruppe die Grenze nach Botswana überqueren und sich ins Herzstück der Kalahari Sandwüste begeben. Dort habt ihr dann die Möglichkeit traditionelle Nomaden in dieser Umgebung kennen zu lernen oder die Gegend genauer bei einem Bushwalk zu erkunden.

15. Tag Maun
Nun geht es weiter in etwas fruchtbarere Regionen und die Landschaft um euch herum ändert sich zunehmend. Von hier aus könnt ihr euch mit allem Nötigen eindecken, bevor es dann auf den Ausflug in das Okavango Delta geht.

16. Tag Okavango Delta
Am nächsten Tag startet ihr dann den Tagesausflug ins Delta. Hier werdet ihr die einmalige Schönheit des Landes noch einmal spüren und echtes Bush-Gefühl bei einer Übernachtung in dem einfachen Camp erleben.

17. Tag Gweta
Genießt einen letzten Sonnenaufgang im Okavanga Delta, bevor es dann mit dem Auto zurück nach Maun geht. Von dort geht es weiter nach Mokkoro, wo ihr euch erst mal entspannen könnt und einzigartiges Camping unterhalb von afrikanischen Affenbrotbäumen erleben könnt.

18. Tag Chobe River
Heute geht es in den National Park am Chobe River, einem der größten Flüsse des Landes und dem Zuhause der größten Elefantenpopulation ganz Afrikas. Um die ganze Schönheit der Region zu erleben, solltet ihr eine Bootsfahrt auf dem Chobe River unternehmen. Hier erlebt ihr die Landschaft und dessen wilde Einwohner.

19.-20. Tag Livingstone
Heute geht es von Botswana nach Zambia wo ihr die letzten Zwei Tage der Tour verbringen werdet. Die Stadt ist ein perfekter Ausgangspunkt für aufregende Aktivitäten wie die Besichtigung der Victoria Wasserfälle, wo ihr eine Rafting Tour oder Bungee Jumping machen könnt. Weiterhin solltet ihr die Gegend und die Innenstadt nicht außer Acht lassen und den letzten gemeinsamen Abend dann mit einem letzten Glas Wein zusammen genießen.

21. Tag Heimreise
Heute geht es für jeden für euch zurück in die Heimat.

Visum und Krankenversicherung

Visum
Um das Visum für diese Reise musst Du dich selber kümmern. Bitte beachte folgende Punkte (Angaben ohne Gewähr):

  • Dein Reisepass muss bis mindestens 6 Monate nach Einreisedatum gültig sein (Personalausweis reicht nicht aus!)
  • Auch für Besitzer eines deutschen Reisepasses ist ein Visum zwingend erforderlich. Deshalb musst Du dich schon vor Beginn der Reise um ein entsprechendes Visum kümmern!

Krankenversicherung
Eine Krankenversicherung kannst Du bei dieser Reise leider nicht hinzubuchen. Trotzdem musst Du deinem Reiseleiter vor Ort eine Bescheinigung über eine gültige Auslandskrankenversicherung vorlegen. Kümmere Dich also bitte rechtzeitig um die passende Versicherung!