Kruger, Swazi & Beach : Afrika : Rundreisen | Solegro.de

Kruger, Swazi & Beach

Ab 495

Kundenbewertung

Alter
ab 18
Dauer
7 Tage
Mahlzeiten
18x inkl.
  • Reisetermine

    Von Bis Preis p.P.
    22.06.2019 28.06.2019 495 € buchen >
  • Zusatzleistungen

    • gegen Aufpreis vor Ort buchbar
    • teilweise Mindestteilnehmerzahl erforderlich
  • Abreiseorte

    Ortggf. Zuschlag p.P. 
    Eigene Anreise 0 € buchen >
Die Tour
Macht euch bereit für eine unvergessliche Reiseroute durch Swaziland und Südafrika! Vom traumhaften Johannesburg aus fährst du bis nach Durban und hast die einzigartige Chance die Landschaften des Südens Afrika zu entdecken. Die einwöchige Safari beinhaltet atemberaubende Aussichten auf die unverwechselbaren Landschaften Südafrikas, wo der Löwe noch der König der Tierwelt ist. Tauche in die Kulture der Shangaan, Swazi und Zulu ein und erlebe die Vielfalt dieses Kontinents von unberührten Stränden bis zu majestätischen Bergen. Ein Reiseleiter vor Ort steht dir natürlich zur Verfügung, gibt dir Ratschläge und sorgt für einen angenehmen, reibungslosen Urlaub!
Verpflegung
Im Preis eingeschlossen sind 18 Mahlzeiten, darunter 6x Frühstück, 6x Mittagessen und 6x Abendessen. Für weitere Verpflegung musst du mit zusätzlichen Kosten rechnen.
Besuchte Highlights
  • God's Window, Mpumalanga
  • Bourkes Luck Potholes
  • Hluhluwe Wildreservat
  • Kruger National park
  • Mlilwane Tierpflegestation
  • Ngwenya Glasmanufaktur
  • Royal Enclosure/Swaziland Dorf
  • St Lucia Bootstour
Unterkünfte
Du schläfst 6 Nächte lang in 2-Personen-Zelten auf Zeltplätzen, die mit professionellem Camping- und Küchenequipment ausgestattet sind.
Anreise
Die An- und Abreise ist bei dieser Reise nicht im Preis inbegriffen, sodass du dich um entsprechende Flüge nach Afrika selbst kümmern müsstest. Bitte buche deinen Flug aber erst, wenn Du von uns die Rechnung und Zahlungsinformation erhalten hast. Veranstaltender Partner ist Topdeck Travel. Danach geht es dann mit Bussen und teilweise zu Fuß weiter auf die Reise.

Leistungen

  • Professioneller Tour Guide und lokaler Reiseführer während der Reise
  • 6 Übernachtungen in Zelten
  • 18 Mahlzeiten
  • Kleine Reisegruppe mit max. 24 Personen
  • Alle Transfers zwischen den Reisezielen sowie zu inbegriffenen Aktivitäten
  • Fortbewegung mit vollausgestattenten Safari-Fahrzeugen
  • Adventure-Pass muss für 80€ p.P. zzgl. gebucht werden

Reiseverlauf

Tag 1: Von Johannesburg zum Krügernationalpar
Unsere Safari-Tour beginnt in Johannesburg, bevor es weiter Richtung Krüger Nationalpark geht, besuchst du gemeinsam mit deiner Gruppe die Aussichtsplattform "God's Window" und die Felseinheit "Bourke's Luck Pot Holes", welche sich auf der Panoramastraße in der Provinz Mpumalanga befinden. In Hazyview an der Grenze zum Nationalpark angekommen, schlagen wir unsere Zelte auf und genießen ein gemeinsames Abendessen am Lagerfeuer.
Inbegriffene Mahlzeiten: Abendessen
Tag 2: Krüger Nationalpark
Aufgeweckt vom Sonnenaufgang, startet ihr eure Entdeckungstour des Krüger Nationalparks. Euer Guide kennt den größten Natur- und Wildschutzpark wie seine Westentasche und freut sich euch die Flora und Fauna näher zu bringen. Um dem heißen Nachmittag zu entkommen, könnt ihr die Rastanlagen des Parks, wie Restaurants, Souvenirläden und Swimmingpools, nutzen. Am frühen Abend lockt ein leckeres Festessen am knisternden Lagerfeuer auf euch. Für die Tierliebhaber unter euch gibt es die Möglichkeit an einer Nachtafari teilzunehmen.
Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen und Abendessen
Tag 3: Krüger Nationalpark
Nach einem leichten Frühstück, startet ihr den zweiten Tag eurer Entdeckungstour des Krüger Nationalparks. In offenen Safari-Jeeps habt ihr die einmalige Chance die "Big Five" (Elefanten, Nashörner, Leoparden, Löwen und Büffel) bewaffnet mit Ferngläsern in freier Wildbahn zu beobachten. Also haltet eure Kamera für einen besonderen Schnappschuss bereit!Der Nachmittag ist zum Entspannen im Camp vorgesehen.
Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen und Abendessen
Tag 4: Vom Krüger Nationalpark zur Mlilwane Tierpflegestation
Unsere Reise geht weiter Richtung Süden, wir kreuzen einen Fluss voller Krokodile und durchqueren steile Bergpässe um das Swaziland zu erreichen, welches zwischen Mozambique und Südafrika liegt. Bevor wir unser Nachtlager, die Mlilwane Tierpflegestation erreichen, welche das älteste Schutzgebiet Swazilands ist und im beeindruckendem Ezulwini-Tal liegt, könnt ihr Souvenir auf einem der zahlreichen Handwerksmärkte kaufen, außerdem erwartet uns eine spannende Besichtigung der Ngwenya Glasmanufaktur und ein Besuch der Hauptstadt Mbabane.
Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen und Abendessen
Optionale Aktivitäten:
- Mountainbike Tour
- Reiten
- Vogelbeobachtungstour
- Kulturtour
Tag 5: Mlilwane Tierpflegestation
Zum Zwitschern exotischer Vögel genießen wir ein gemeinsames Frühstück und nehmen die Atmosphäre der Schönheit der Natur des Swazilands in uns auf. Nach einer kurzen Fahrt durch die Tierpflegestation gelangen wir zum Royal Enclosure, wo uns ein einheimischer Guide die bunten Bräuche und Rituale eines traditionellem Dorfes näher bringt. Anschließend erhaltet ihr eine Stärkung in unserer Unterkunft und könnt aus vielen Nachmittagsaktivitäten, wie geführte Touren oder Wasserball im Pool, auswählen. Der perfekte Abschluss dieses Tages kann auch ein Sundowner vor dem gemeinsamen Abendessen sein.
Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen und Abendessen
Tag 6: St Lucia
Als letzter Stopp in Swaziland bevor wir zurück nach Südafrika fahren, steht ein Besuch einer Kerzenfabrik auf dem Programm. Danach treffen wir in der kleinen Küstenstadt St Lucia ein, sie liegt zwischen naturbelassenen Stränden und tropischen Flussmündungen. Von hieraus starten wir eine Bootstour, die es uns ermöglicht Nashörner, Krokodile und eine Vielzahl an Vögel zu beobachten. Nach dem Abendessen habt ihr die Möglichkeit im eines der gemütlichen Cafés in der Innenstadt zu gehen.
Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen und Abendessen
Tag 7: Von St Lucia über das Hluhluwe Wildreservat nach Durban
Am letzten Tag geht's zum Hluhluwe Wildreservat, wo ihr noch ein Mal einen Blick auf die berühmten "Big Five" und viele andere Wildtierarten, wie zum Beispiel Giraffen und Geparde werfen könnt. Der Hluhuew-Park ist der älteste Nationalpark Südafrikas und umfasst 960km² Gelände. Nach dieser spannenden Safari-Erfahrung, fahren wir durch Pinienwälder und Rohrzuckerfelder nach Durban, wo unsere Tour endet.
Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück und Mittagessen