Moroccan Explorer : Afrika : Rundreisen | Solegro.de

Moroccan Explorer

Ab 949

Kundenbewertung

Kategorie
3
Alter
ab 18
Dauer
10 Tage
Mahlzeiten
13 inkl.
Länder
1
  • Reisetermine

    Von Bis Preis p.P.
    29.03.2019 07.04.2019 999 € buchen >
    12.04.2019 21.04.2019 949 € buchen >
    10.05.2019 19.05.2019 949 € buchen >
    07.06.2019 16.06.2019 949 € buchen >
    21.06.2019 30.06.2019 949 € buchen >
    05.07.2019 14.07.2019 949 € buchen >
    02.08.2019 11.08.2019 949 € buchen >
    06.09.2019 15.09.2019 949 € buchen >
    18.10.2019 27.10.2019 949 € buchen >
    06.12.2019 15.12.2019 949 € buchen >
    06.03.2020 15.03.2020 949 € buchen >
  • Zusatzleistungen

    • gegen Aufpreis vor Ort buchbar
    • teilweise Mindestteilnehmerzahl erforderlich
  • Abreiseorte

    Ortggf. Zuschlag p.P. 
    Eigene Anreise 0 € buchen >
Die Tour
Spüre den Zauber des Nahen Ostens auf der marokkanischen Entdeckerreise von Topdeck, die im kulturellen Zentrum von Marrakesch beginnt und endet. Reise nach Casablanca, Fes, zum Atlasgebirge und erkunde eines der vielfältigsten Länder Nordafrikas. Mit einer Übernachtung in der Sahara-Wüste und einer geführten Tour durch die Medina in Fes ist dieses Abenteuer das Richtige für dich!
Verpflegung
Im Preis eingeschlossen sind 13 Mahlzeiten, darunter 9x Frühstück, 2x Mittagessen und 2x Abendessen. Für weitere Verpflegung musst du mit zusätzlichen Kosten rechnen.
Unterkünfte
Du schläfst 8 Nächte lang in 3 Sterne Hotels. Eine Nacht verbringst du in einem Wüsten-Camp.
Anreise
Die An- und Abreise ist bei dieser Reise nicht im Preis inbegriffen, sodass du dich um entsprechende Flüge nach Marrakesch selbst kümmern müsstest. Bitte buche deinen Flug aber erst, wenn Du von uns die Rechnung und Zahlungsinformation erhalten hast. Veranstaltender Partner ist Topdeck Travel. Danach geht es dann mit Bussen und teilweise zu Fuß weiter auf die Reise.

Leistungen

  • Verlieren dich in der Medina von Fes
  • Besuche die römischen Ruinen von Volubilis
  • Eintrittspreise für alle Sehenswürdigkeiten der Reiseroute
  • Führungen durch Marrakesch, Rabat & Fes
  • Schau dir die Kasbah in Rabat an
  • Besuche die Moschee Hassan II in Casablanca
  • Übernachtung in der Sahara in einem Berberlager
  • 13 Mahlzeiten: 9x Frühstück, 2x Mittagessen, 2x Abendessen
  • 9 Übernachtungen: 8x 3-Sterne-Hotel (Zweibettzimmer), 1x Wüsten-Camp
  • Ankunftstransfer vom Flughafen zum Hotel
  • Transport in einem klimatisierten Fahrzeug
  • Toller englischsprachiger Reiseleiter

Reiseverlauf

1. Tag: Marrakesch
Fahre zu deinem Hotel, leg dein Gepäck ab, schalte das Telefon aus und verliere dich hoffnungslos in einem Labyrinth aus Mosaiken und Souks in der Roten Stadt. Dann lerne die Bande bei der heutigen Begrüßung kennen.
2. Tag: Marrakesch
Heute dreht sich alles um die Stadtrundfahrt. Sieh den Bahia-Palast, besuche die Saadian-Gräber und arbeite dich dann an den Schlangenbeschwörern vorbei und trinke frischen Orangensaft auf dem Djemma el-Fna-Platz.
3. Tag: Marrakesch/Rabat
Heute besuchen wir die Hassan-II-Moschee, die das größte Minarett der Welt (210 m) trägt und oben mit einem Laserstrahl versehen ist. Begib dich nach dem Mittagessen in die Hauptstadt des UNESCO-Weltkulturerbes Rabat.
4.Tag: Rabat/Fes
Live dolce vita in Volubilis oder zumindest eine gute Vorstellung davon, wie es zu römischen Zeiten in diesen gut erhaltenen Ruinen war. Denke daran: Historische öffentliche Gebäude, die vor 2.000 Jahren entstanden sind. Gehe dann durch Meknes in Fes.
5. Tag: Fes
Mausoleen, Moscheen und Medinas sind heute auf einer ganztägigen Tour durch die Stadt mit einem lokalen Führer an der Tagesordnung. Verliere dich in den 9.000 engen, gepflasterten Straßen - und damit im größten autofreien Stadtgebiet der Welt - in Fes el-Bali, gesäumt von Gewürzen, Imbissständen und Gerbereien. Oder besuche ein Hammam.
6. Tag: Fes/Errachidia
Pass dich an die Höhe des alpenfrischem Ifrane an und bahn dir deinen Weg durch Zedernwälder nach Midelt. Hier erwartet dich ein Mittagessen und eine anschließende Fahrt in den Süden nach Errachidia.
7. Tag: Errachidia/Merzouga Wüsten Camp
Du wirst über die (Atlas) Berge kommen. Stell dich auf die Höhe im alpenfrischen Ifrane ein, rase dann zurück durch Zedernwälder nach Midelt und fahre in Richtung Süden nach Errachidia.
8. Tag: Merzouga/Dades Schlucht
Steige noch heute in deinen eigenen Roadrunner-Cartoon im Nirvana des Felsenkletterers Todra Gorge ein. Mit einer 3D-Landschaft aus imposanten orangefarbenen Sandsteinspitzen, Bächen und dem gelegentlichen Kamel, das heute vor deinem Fenster entlang schleicht, erscheint die Reise zur Dades Gorge schneller als ein Kojote.
9. Tag: Dades Gorge/Marrakesch
Aït Ben-Haddou ist ein UNESCO-Weltkulturerbe und die Schönheit von Desert Hollywood, die sich auf einer alten Karawanenstraße zwischen dem Sudan und Marrakesch befindet. Die mächtigen Mauern der befestigten Stadt haben jedoch nichts aus den Serpentinen des Tizi n'Tichka Passes.
10. Tag: Marrakesch
Weine nicht in deinen Couscous. Die Reise könnte nach dem Frühstück vorbei sein, aber dein Abenteuer muss nicht enden.