Dhoni-kreuzfahrt Auf Den Malediven : Asien : Rundreisen | Solegro.de

Dhoni-Kreuzfahrt auf den Malediven

Ab 1012

Kundenbewertung

Alter
ab 12
Dauer
7 Tage
Mahlzeiten
18 inkl.
Länder
1
  • Reisetermine

    • Preise beziehen sich pro Person je nach Unterkunft auf Zweibettzimmer und Mehrbettzimmer
    • Verlängerungstage auf Anfrage
    • Auf Anfrage auch mehr Abreisetage möglich für 2017
    • An-und Abreise nicht im Preis enthalten
  • Abreiseorte

    Ortggf. Zuschlag p.P. 
    Eigene Anreise   buchen >
Die Tour
Von weißem Sand bis zu unglaublich blauem Himmel, kristallklarem Wasser und einem tropischem Inselparadies. Um die Malediven zu erkunden, hast du die Qual der Wahl. Bereit? Los geht‘s! Erkunde die türkisgrünen Lagunen und perfekten Strände, für die diese Inseln berühmt sind. Lerne die lokalen Bräuche kennen und schnorchle in die spektakulären Korallenriffe des Indischen Ozeans. Jeder Tag wird von sanften Meeresbriesen und unzähligen Fotogelegenheiten begleitet. Lass dich von diesem tropischen Paradies verwöhnen.

Der genaue Reiseverlauf und die verschiedenen Stopps sind bereits vorgegeben. Während der ganzen Tour wirst Du von einem professionellen Tour Manager begleitet, der dafür sorgt, dass die Gruppe sicher von einem Ort zum nächsten kommt. Darüber hinaus steht dir der Reiseleiter und das Team vor Ort selbstverständlich mit Rat und Tat zur Seite und sorgt für den reibungslosen Ablauf der Ausflüge.

Verpflegung
Während der Reise stehen dir 18 Mahlzeiten zur Verfügung, die 6x Frühstück, 6x Mittagessen und 6x Abendessen beinhalten. Für alle Mahlzeiten, die nicht im Preis inkludiert sind, musst du mit zusätzlichen Kosten in Höhe von ca. 30 - 40 € rechnen.
Besuchte Länder
Diese Rundreise beinhaltet Stopps an den folgenden Orten:
  • Male
  • South Malé Atoll
  • Fulidu
  • Felidhu
  • Felidhu Atholhu
  • Eboodhoofinolhu
Unterkünfte
Während der Stopps in den verschiedenen Ländern wirst Du traditionellen Dhoni-Boot im Mehrbettzimmer untergebracht. Du hast allerdings die Möglichkeit gegen Aufpreis ein Einzelzimmer zu buchen.
Anreise
Die An- und Abreise ist bei dieser Reise nicht im Preis inbegriffen, sodass du dich um entsprechende Flüge selbst kümmern müsstest. Bitte buche deinen Flug aber erst, wenn Du von uns die Rechnung und Zahlungsinformation erhalten hast. Danach geht es dann mit einem traditionellen Dhoni-Boot weiter. Veranstaltender Partner ist die G Adventures Inc.

Ist diese Reise etwas für mich?

Reiseart
Erlebnisreisen mit kleinen Schiffen auf den großen Meeren und Flüssen der Welt und an Orten, die du nur mit dem Schiff erreichen kannst.

Reisestil
Komfortable und atmosphärische Unterbringung der Touristenklasse; Mischung aus öffentlichen und privaten Transportmitteln.

Fitness-Faktor
Neben Spaziergängen können einige Trips leichte Wanderungen, Radtouren, Raftingausflüge oder Kajakfahrten beinhalten.

Reisetyp
Erlebnis in kleinen Gruppen; Max. 8, im Schnitt 8.

Mindestalter
Du musst mindestens 12 Jahre alt sein, um an der Reise teilnehmen zu können. Alle Reisenden unter 18 Jahren müssen von einem/einer Erwachsenen begleitet werden.

Visum
Für deutsche Staatsangehörige besteht für die Einreise Pass- und Visumzwang. Touristenvisa bis zu 30 Tagen werden bei der Einreise in die Malediven erteilt.

Leistungen

  • Ankunftstransfer
  • Besuch der Insel Fulidhoo und Bodu Beru-Vorstellung4 Mahlzeiten: 2x Frühstück, 2x Abendessen
  • Besuch der Insel Felidhu
  • Besuch der Insel Bodu Mora
  • Schnorchelausrüstung
  • Strandvergnügen in den Malediven
  • 7 Tage an Bord eines traditionellen Dhoni-Bootes
  • 6 Übernachtungen auf einem traditionellen Dhoni-Boot
  • 18 Mahlzeiten: 6x Frühstück, 6x Mittagessen, 6x Abendessen
  • Englischsprachiger Skipper/CEO
  • Crew

Reiseverlauf

Tag 1: Malé/Süd-Malé Atoll
Unsere Mitarbeiter empfangen dich am Flughafen und bringen dich nach Malé, wo du auf deinen Schiffskapitän und die Crew triffst. Lern die anderen Mitreisenden kennen und beziehe deine Kabine – los geht das Abenteuer! Wir fahren 2 bis 3 Stunden Richtung Süden durch den Vaadho-Kanal zu einer nahegelegenen Insel des Süd-Malé-Atolls. Freust du dich auf die erste Nacht?
Tag 2-6: Süd-Malé Atoll/Ambara
Die nächsten fünf Tage erkunden wir das Süd-Malé-Atoll und das Felidhu-Atoll mit dem Schiff. Mische dich unter die Einheimischen und erlebe eine traditionelle Trommel-Vorstellung. Außerdem dreht sich alles um idyllische und unberührte Strände, die das perfekte Fotomotiv abgeben. An Bord des Dhoni kannst du die Sonne und die Aussicht auf den Sonnendecks genießen, bei einem guten Buch entspannen oder Zeit mit deinen Mitreisenden verbringen.
Tag 7: Eboodhoofinolhu/Malé
Die Tour endet bei der Ankunft am Malé Flughafen. Zeit für das nächste Abenteuer?

Segeln - jeden Tag ein anderes Riff

Warum ihr euch dafür entscheiden solltet, mit uns zu den Malediven zu reisen
Die Schönheit der Inseln ist weit verbreitet. Doch du bist nicht der Typ, der lange Zeit an einem Strand rumliegen kann? Dann ist klar, dass eine Hotelinsel oder ein Resort nicht das Richtige für dich sind. Wir bieten einen Bootstrip rund um die Malediven, mit der Möglichkeit, jeden Tag ein anderes Riff zu erkunden und unbewohnte Inseln zu entdecken.

Das sind die Dinge, die unsere Trips besonders machen
Sicher dir die richtige Mischung aus Freizeit und organisierten Aktivitäten. Außerdem sind die Trips eine tolle Plattform, um andere Gleichgesinnte kennenzulernen. Zudem sind wir bemüht, den lokalen Gemeinden etwas zurück zu geben.

Das Beste an der Dhoni-Kreuzfahrt
Der Vorteil dieser Reise ist, dass es jeden Morgen ein neues Riff zu erkunden gibt, das jeweils Lebensraum verschiedener Meereslebewesen wie Schildkröten und Haie ist. Nachdem du stundenlang geschnorchelt bist, serviert der Koch an Bord großartige, frisch zubereitete Mahlzeiten und Snacks, während der Kapitän und der Tourguide dir die Spezies erklären, die dir beim Schwimmen begegnet sind. Unsere Mitarbeiter sorgen dafür, dass der ganze Trip zu einem wirklich außergewöhnlichen Erlebnis wird.

Es geht auch ohne Resort

Die meisten denken, dass man einen Urlaub auf den Malediven am besten in einem Resort verbringt - zumindest wird sich auf diese Weise um so viel Unbekanntes wie möglich gekümmert! Falsch gedacht: Wie so viele andere Reiseziele auch, erkundet man die Malediven am besten hautnah und bei persönlichen Erlebnissen, um eine umfassende, eindringliche, lebensverändernde Reiseerfahrung zu machen. Hier folgen fünf Gründe, die gegen einen Aufenthalt in einem Resort sprechen:

Die Sandbänke und Surfmöglichkeiten
Das leuchten blaue Wasser ist für die meisten wohl einer der Hauptgründe für einen Besuch auf den Malediven: In der tropischen Nation findest du einige der schönsten Sandstrände weltweit. Wer seinen Aufenthalt auf den Malediven in Resorts oder Hotel verbringt, muss für Zugang zu den verschiedenen Sandbänken zahlen. Häufig sind diese jedoch überfüllt, mit uns kann dein Boot aber auch noch an den Sandbänken bleiben, lange nachdem die Menschenmassen abgeflaut sind. Allen Surfern sei gesagt: Auf den Malediven warten einige der besten Wellen.

Die lokale Kultur
Der Aufenthalt in einem Resort ist bequem, aber du erhältst keinen tieferen Einblick in die Kultur des Landes, das du besuchst. Wer die Malediven richtig entdecken möchte, muss die Komfortzone verlassen – sei es, dass du in lokalen Restaurants isst, in lokalen Geschäften einkaufst oder dich mit Einwohnern unterhältst. Malé, einer der dicht besiedelten Städte weltweit, gibt es unzählige Märkte für Lebensmittel und Souvenirs.

Die Kaffeekultur
Bei den Malediven handelt es sich um eine islamische Nation, weshalb Alkohol – ausgenommen in den Resorts und auf Tauchkreuzfahrten – verboten ist. Statt einem oder zwei Drinks nach dem Abendessen, machen sich die Einheimischen auf den Malediven es sich mit einer Tasse Kaffee am Strand gemütlich. So bist du fit, wenn die Sterne über dem Meer beginnen zu leuchten.