5 Tage Uluru Discovery : Australien Und Neuseeland : Rundreisen | Solegro.de

Uluru Discovery

Ab 558

Kundenbewertung

Alter
18-39
Dauer
5 Tage
Mahlzeiten
7x inkl.
Länder
1
  • Reisetermine

    Von Bis Preis p.P.
    18.02.2019 22.02.2019 710 € buchen >
  • Zusatzleistungen

    • gegen Aufpreis vor Ort buchbar
    • teilweise Mindestteilnehmerzahl erforderlich
  • Abreiseorte

    Ortggf. Zuschlag p.P. 
    Eigene Anreise 0 € buchen >
Die Tour
Mach dich auf den Weg zum Uluru und erlebe den wahrscheinlich besten Sonnenuntergang und Sonnenaufgang, den du jemals sehen wirst! Während der fünf Tage erwartet dich ein Naturwunder nach dem anderen. Schon bald wirst du rot sehen – im besten Sinne des Wortes: Die atemberaubende rote Felsenlandschaft wird dich in ihren Bann ziehen! Sternegucken, BBQs, Canyons und idyllische Wasserlöcher machen diesen Outback-Trip zu einem unvergesslichen Abenteuer!

Während der ganzen Reise wirst Du von einem professionellen, englischsprachigen Tour Manager begleitet, der dafür sorgt, dass die Gruppe sicher von einem Ort zum nächsten kommt. Darüber hinaus steht dir der Reiseleiter und das Team vor Ort selbstverständlich mit Rat und Tat zur Seite, um deine Reise so unvergesslich wie möglich zu gestalten.

Verpflegung
Während der Reise stehen dir 7 Mahlzeiten zur Verfügung, die 4x Frühstück, 1x Mittagsessen und 2x Abendessen beinhalten. Für alle Mahlzeiten, die nicht im Preis inkludiert sind, musst Du mit zusätzlichen Kosten rechnen.
Besuchte Highlights:
  • Sonnenuntergang und Sonnenaufgang am Uluru
  • Wanderung durch das „Valley of the Winds“ bei Kata Tjuta
  • Übernachtung im Swag unter freiem Himmel auf der Kings Creek Station
Unterkünfte
Während der Reise verbringst Du 3 Nächte in verschiedenen Hotels, Lodges und Cabins, als auch 1 Nacht im Swag.
Anreise
Die An-und Abreise ist bei dieser Reise nicht im Preis mit inbegriffen, das heißt dass Du dich um die Flüge selbst kümmern musst. Bitte buche deinen Flug jedoch erst, wenn Du von uns die Bestätigung zu deiner Reise erhalten hast. Veranstaltender Partner ist Topdeck Travel.

Visum und Krankenversicherung

Visum
Um das Visum für diese Reise musst Du dich selber kümmern. Bitte beachte folgende Punkte (Angaben ohne Gewähr):

  • Dein Reisepass muss bis mindestens 6 Monate nach Einreisedatum gültig sein (Personalausweis reicht nicht aus!)
  • Auch für Besitzer eines deutschen Reisepasses ist ein Visum zwingend erforderlich. Deshalb musst Du dich schon vor Beginn der Reise um ein entsprechendes Visum kümmern!

Krankenversicherung
Eine Krankenversicherung kannst Du bei dieser Reise leider nicht hinzubuchen. Trotzdem musst Du deinem Reiseleiter vor Ort eine Bescheinigung über eine gültige Auslandskrankenversicherung vorlegen. Kümmere Dich also bitte rechtzeitig um die passende Versicherung!

Leistungen

  • Professioneller, englischsprachiger Tour Guide während der gesamten Reise
  • 7 Mahlzeiten: 4x Frühstück, 1x Mittagessen, 2x Abendessen
  • 3 Übernachtungen in Hotels, Lodges und Cabins, 1 Übernachtung im Swag
  • Modernes klimatisiertes Fahrzeug mit W-Lan
  • Sonnenuntergang und Sonnenaufgang am Uluru
  • Wanderung durch das „Valley of the Winds“ bei Kata Tjuta
  • Übernachtung im Swag unter freiem Himmel auf der Kings Creek Station
  • Umrundung des Uluru, Anangu Visitor Centre, Wanderung im Garten Eden usw.

Reiseverlauf

1. Tag: Alice Springs – Uluru
Wir berühren erstmals roten Boden auf unserer Fahrt nach Yulara (Ayers Rock Resort), wo wir zu Mittag essen. Am Nachmittag erwartet uns eine geführte Wanderung am imposanten Uluru und anschließend ein Gläschen Sekt, während wir den Sonnenuntergang beobachten, der den Felsen in 50 verschiedene Rottöne taucht. Am Abend kannst du deine Qualitäten als Grillmeister unter Beweis stellen und dein eigenes Steak braten (oder deinen Veggie Burger). Willkommen im Outback!

2. Tag: Uluru
Zusätzlich zum leckeren Frühstück servieren wir dir heute einen atemberaubenden Sonnenaufgang am Uluru. Folge dann den Spuren der traditionellen Besitzer dieser heiligen Welterbestätte bei einer Umrundung des Felsen, während der du den Touristenmassen entkommen und verborgene Wasserlöcher erkunden kannst. Halte Ausschau nach Keilschwanzadlern, australischen Hüpfmäusen und Dornteufeln oder gönne dir einen Rundflug und bewundere den Felsen von oben. Später kannst du noch an einem optionalen Kurs für Punktmalerei in den Aboriginal Arts Markets und an einer Astrologie-Lehrstunde zur Erklärung des südlichen Sternenhimmels teilnehmen.

3. Tag: Uluru – Kings Canyon
Nach einem herzhaften Frühstück verbringen wir noch einige Stunden im Nationalpark. Heute erforschen wir neben unserer eigenen Seele auch die heilige Stätte von Kata Tjuta (Olgas) und wandern unter den 36 roten Sandsteinriesen durch das „Valley of the Winds“. Im Watarrka-Nationalpark angekommen bereiten wir uns auf eine Nacht unter freiem Himmel im Swag vor – Geschichten am Lagerfeuer und gegrillte Marshmallows inklusive.
Hinweise: In den Wintermonaten (Mai – September) können die Temperaturen in der Nacht gegen null Grad sinken. Warme Kleidung ist für die Übernachtung im Swag unbedingt erforderlich. Upgrade ins Twin/Doppelzimmer/Einzelzimmer ist bei der Swag-Übernachtung am Kings Caynon nicht möglich. Dies wurde bei der Berechnung des jeweiligen Aufpreises bereits berücksichtigt.

4. Tag: Kings Canyon – Alice Springs
Nach 500 Schritten hast du den schwierigsten Teil der Wanderung am Kings Canyon geschafft – Heart Attack Hill. Die Wanderung am Rande des bekanntesten Canyons Australiens ist ein absolutes Muss! Denk an uralte Farne, abgetragene Sandsteinkuppen und die Verborgene Stadt – und das war noch längst nicht alles! Das geschützte Tal und das Wasserloch von Garten Eden machen den heutigen Tag unvergesslich! Nach einem Picknick machen wir uns auf den Weg zurück nach Alice Springs.

5. Tag: Alice Springs
Worauf hast du heute Morgen Lust? Eine Fahrt im Heißluftballon wäre auf jeden Fall ein außergewöhnlicher Start in den Tag. Zurück auf dem Boden erwartet dich ein Ausflug in die Western MacDonnell Ranges. Auf dem Weg dorthin halten wir beim friedlichen Simpsons Gap und am eindrucksvollen Standley Chasm. Zurück in Alice Springs steht dir der Nachmittag zur freien Verfügung. Die Stadt hat einiges zu bieten: Galerien für Aboriginal-Kunst, den Desert Park und das Reptile Centre. Für den späten Nachmittag empfehlen wir die optionale Sonnenuntergangstour zum Kangaroo Sanctuary.