Galápagos Abenteuer : Südamerika : Rundreisen | Solegro.de

Galápagos Abenteuer

Ab 1912

Kundenbewertung

Alter
ab 18
Kategorie
Active
Dauer
10 Tage
Mahlzeiten
16x inkl.
  • Reisetermine

    Von Bis Preis p.P.
    25.11.2017 04.12.2017 2249 € buchen >
    09.12.2017 18.12.2017 2249 € buchen >
    23.12.2017 01.01.2018 2249 € buchen >
    06.01.2018 15.01.2018 2379 € buchen >
    20.01.2018 29.01.2018 2379 € buchen >
    • Preise gelten pro Person in verschiedenen Unterkünften, teilweise im Mehrbettzimmer
    • Einzelzimmer auf Anfrage gegen Aufpreis buchbar
    • Verlängerungstage auf Anfrage
    • An- und Abreise nicht im Reisepreis enthalten
    • Flughafentransfer 65€ p.P.
    • Weitere Termine für 2017 auf Anfrage
  • Abreiseorte

    Ortggf. Zuschlag p.P. 
    Eigene Anreise   buchen >
Die Tour
Entdecke den Reichtum an den verschiedensten Tierarten, sowohl unter Wasser, als auch auf dem Land. Auch die Wassertemperatur um die 24 Grad bieten dir dafür optimale Bedingungen. Neben der Tierwelt besteigst Du den Vulkan Sierra Negra und fährst mit dem Rad in San Cristóbal die Berge hinunter. Ein actionreicher Urlaub mit Zeit zur freien Verfügung steht dir bei dieser Rundreise bevor.

Der genaue Reiseverlauf und die verschiedenen Stops sind bereits vorgegeben. Während der ganzen Tour wirst Du von einem zertifizierten Reiseleiter begleitet, der dafür sorgt, dass die Gruppe von maximal 15 Personen sicher von einem Ort zum nächsten kommt. Darüber hinaus steht dir der Reiseleiter selbstverständlich mit Rat und Tat zur Seite und sorgt für den reibungslosen Ablauf der Tour.

Verpflegung
Während deiner Reise stehen dir 17 Mahlzeiten zur Verfügung. Diese beinhalten 9x Frühstück, 7x Mittagessen und 1x Abendessen. Für alle Mahlzeiten, die nicht im Preis inkludiert sind, musst du mit zusätzlichen Kosten in Höhe von ca. 75 - 120 € rechnen.
Besuchte Inseln
Diese Rundreise beinhaltet Stopps in den folgenden Inseln:
  • Quito
  • San Cristóbal
  • Isabela
  • Santa Cruz
Unterkünfte
Während der Stopps in den verschiedenen Orten wirst Du in einfachen Hotels, teilweise im Mehrbettzimmer untergebracht. Du hast allerdings die Möglichkeit gegen Aufpreis ein Einzelzimmer zu buchen.
Anreise
Die An- und Abreise ist bei dieser Reise nicht im Preis inbegriffen, sodass Du dich um entsprechende Flüge nach Ecuador, Quito selbst kümmern müsstest. Bitte buche deinen Flug aber erst, wenn Du von uns die Rechnung und Zahlungsinformation erhalten hast. Veranstaltender Partner ist die G Adventures Inc. Die Fortbewegung von einem Ort zum nächsten wird sowohl mit lokalen Flügen als auch mit Schnellbooten, Minibussen, lokalen Bussen und Zodiacs erfolgen.

Leistungen

  • 9 Übernachtungen: 9x Hotels
  • 16 Mahlzeiten: 9x Frühstück, 5x Mittagessen, 2x Abendessen
  • Englischsprachiger Naturführer/CEO (zertifiziert vom Galápagos-Nationalpark) auf den Inseln
  • Chief Experience Officer (CEO) in Quito
  • lokaler G Adventures Repräsentant in Quito
  • Floreana Community Restaurants, Floreana Island
  • Besuch der Charles-Darwin-Forschungsstation (Santa Cruz)
  • Ausflug in das Hochland zu den Riesenschildkröten
  • Kajak- und Schnorchelausflug
  • Schwimmen und Schnorcheln vor Black Beach und Loberia (Floreana)
  • Fahrradausflug (Isabela)
  • Sierra Negra Vulkanwanderung
  • Besuch in der Riesenschildkröten-Aufzuchtstation
  • Schnorcheln und Kajakfahren
  • Hafensteuer Isabela
  • Inlandsflüge
  • Alle Transfers zwischen den Reisezielen sowie zu inbegriffenen Aktivitäten und zurück

Reiseverlauf

1. Tag: Quito
Die Rundreise zu den Galápagos Inseln beginnt von Quito aus. Die Ankunft ist zu jeder Zeit möglich.

2. Tag: Quito/Santa Cruz
Heute fliegst du nach Santa Cruz und stattest der Charles-Darwin-Forschungsstation, eine 1964 gegründete Wissenschaftsorganisation, die durch die Bemühungen von Wissenschaftlern, Forschern und Freiwilligen daran arbeitet, das Ökosystem der Galápagos zu bewahren, einen Besuch ab. Züsätzlich dient die Charles-Darwin-Forschungsstation als Studienstandort für internationale Wissenschaftler und bietet Ausbildungen für Naturführer an. In der Ausstellung werden Fotos der jüngsten Vulkanausbrüche, Diagramme von geologischen Formationen und Zeichnungen der evolutionären Entwicklung der endemischen Arten gezeigt.
Zudem kannst du hier viele Arten von in Gefangenschaft lebenden Schildkröten und Leguanen zu beobachten, die sich am Rand des Aussterbens befanden. In der Station erhascht du einen guten Blick aus nächster Nähe auf die berühmte Galápagos-Schildkröte.

3. Tag: Santa Cruz
Im Hochland von Santa Cruz kannst du die Galápagos-Riesenschildkröte in ihrem natürlichen Lebensraum beobachten. Erkunde das Gebiet und wandere entlang der Lava-Tunnel. Wenn du Glück hast bekommst du sogar die ein oder andere brütende Schleiereule. Am Nachmittag fahren wir mit dem Kajak durch den Itabaca-Kanal und erkunde beim Schnorcheln die belebte Welt unter Wasser.

4. Tag: Santa Cruz/Floreana
In Santa Cruz hast du noch einmal einen Vormittag frei. Anschließend geht es mit dem Boot zur Insel Floreana. Sie ist die von den Galápagos Inseln am dünnsten besiedelte Insel. Lerne einige Bewohner des Meeres bei einem Schnorchelausflug an Floreanas schwarzen Stränden kennen. Gegen Nachmittag reisen wir weiter in das selten besuchte Hochland von Floreana. Hör dir Geschichten von Piraten, Walfängern, Robbenjägern und Freibeutern aus dieser einmaligen Landschaft an.

5. Tag: Floreana
Schwimme und schnorchle in La Loberia oder erlunde die Umgebung von Play Negra mit dem Kajak.

6. Tag: Floreana/Isabela
Wir brechen morgens mit dem Schnellboot nach Isabela auf. Bei einem Kajakausflug kannst du Tintoreras bewundern und anschließend in Concha de Perla schnorcheln.

7. Tag Isabela Island/ Santa Cruz
Die "Las Tintoreras" (Haifisch-Alle) ist bekannt für die Weißspitzen-Riffhaie, die Du zwischen den Felsen beobachten kannst. Ein netter Anblick sind die Seelöwen, die am Sandstrand ein Sonnenbad genehmigen. Danach geht es mit dem Boot nach Santa Cruz, wo du Souvenirs in einer der vielen Läden kaufen kannst. Oder du überlegst dir die Stadt Puerto Ayora auf eigene Faust zu erkundigen.

8. Tag Santa Cruz
In Santa Cruz bekommst du die wundervolle Natur zu sehen. Das Hochland besteht aus hügeligen Landschaften, erloschenen Vulkanen und einer üppigen Flora und Fauna. Du bekommst die Riesenschildkröte in ihrem natürlichen Lebensraum zu sehen und kannst die fast zwei Kilometer langen Lavatunnel bestaunen.

9. Tag Santa Cruz/ Quito
Das Ende deiner eindrucksvollen Reise naht. Du bekommst die Charles-Darwin-Forschungsstation zu Gesicht, die seit 1964 besteht. Es haben sich Wissenschaftler zusammen geschlossen, um die Ökosysteme von Festland und Unterwasserwelt der Galápagos Inseln zu erhalten. Im Anschluss geht es nach Baltra, von wo aus der Rückflug nach Quito organisiert ist.

10. Tag Quito
Das Ende einer erlebnisreichen Rundreise ist nun erreicht. Du hast die Möglichkeit zu jedem Zeitunkt aus deinen Heimflug anzutreten. Allerdings empfehlen wir dir eine Unterkunft vor oder nach der Reise zu buchen, damit du die charmante Stadt auch richtig erkunden kannst.