Vom Atlantik Zu Den Anden : Südamerika : Rundreisen | Solegro.de

Vom Atlantik zu den Anden

Ab 2479

Kundenbewertung

Alter
ab 18
Kategorie
Classic
Dauer
25 Tage
Mahlzeiten
28x inkl.
  • Reisetermine

    Von Bis Preis p.P.
    01.08.2017 25.08.2017 3199 € buchen >
    29.08.2017 22.09.2017 3199 € buchen >
    26.09.2017 20.10.2017 3099 € buchen >
    17.10.2017 10.11.2017 2479 € buchen >
    24.10.2017 17.11.2017 2479 € buchen >
    21.11.2017 15.12.2017 2999 € buchen >
    05.12.2017 29.12.2017 3099 € buchen >
    12.12.2017 05.01.2018 3099 € buchen >
    • Preis pro Person im Mehrbettzimmer
    • Einzelzimmer gegen Aufpreis möglich
    • An- und Abreise nicht im Preis inklusive
  • Zusatzleistungen

    • gegen Aufpreis vor Ort buchbar
    • teilweise Mindestteilnehmerzahl erforderlich
  • Abreiseorte

    Ortggf. Zuschlag p.P. 
    Eigene Anreise   buchen >
Die Tour
Während dieser Tour durch Peru, Brasilien und Bolivien lernst du extrem unterschiedliche Landschaften und Kulturen kennen. In nur 25 Tagen entdeckst du die Feuchtgebiete des Pantanals, die bizarren Landschaften der Salar de Uyuni und die atemberaubenden Iguazú-Wasserfälle. Während der Reise lernst du die verschiedenen Kulturen und Geschichten des jeweiligen Landes kennen.

Der genaue Reiseverlauf und die verschiedenen Stopps sind bereits vorgegeben. Während der ganzen Tour wirst Du von einem professionellen Tour Manager begleitet, der dafür sorgt, dass die Gruppe sicher von einem Ort zum nächsten kommt. Darüber hinaus steht dir der Reiseleiter und das Team vor Ort selbstverständlich mit Rat und Tat zur Seite und sorgt für den reibungslosen Ablauf der Ausflüge.

Verpflegung
Während der Reise stehen dir 28 Mahlzeiten zur Verfügung, die 21x Frühstück, 4x Mittagessen und 4x Abendessen beinhalten. Für alle Mahlzeiten, die nicht im Preis inkludiert sind, musst du mit zusätzlichen Kosten von ca. 480-580€ rechnen.
Besuchte Orte
Diese Rundreise beinhaltet Stopps in den folgenden Orten:
  • Rio de Janeiro
  • Ilha Grande
  • Paraty
  • Foz do Iguaçu
  • Bonito
  • Pantanal
  • Santa Cruz de la Sierra
  • Sucre
  • Potosí
  • Salar de Uyuni
  • La Paz
Unterkünfte
Während den Stopps in den verschiedenen Destinationen wirst Du die Nächte in einfachen Hotels, Zelten, Nachtbus und Zug verbringen. Teilweise wirst Du in Mehrbettzimmer untergebracht. Du hast allerdings die Möglichkeit gegen einen Aufpreis ein Einzelzimmer zu buchen.
Anreise
Die An- und Abreise ist bei dieser Reise nicht im Preis inbegriffen, sodass du dich um entsprechende Flüge nach Rio de Janeiro selbst kümmern müsstest. Bitte buche deinen Flug aber erst, wenn Du von uns die Rechnung und Zahlungsinformation erhalten hast. Danach geht es dann mit Bussen, Flugzeug und Zug weiter auf die Reise.
Veranstaltender Partner ist G Adventures Inc.
Wir arbeiten nur mit renommierten und sorgfältig ausgewählten Geschäftspartnern zusammen, die konsequent auf die Einhaltung der geltenden Sicherheitsvorschriften achten.

Leistungen

  • Professioneller Tour Guide und lokaler Reiseführer während der Reise
  • 24 Übernachtungen: 19x in einfachen Hotels, 1x im Nachtbus, 1x im Zug und 2x in Hängematten in Großraumzelten
  • 29 Mahlzeiten: 21x Frühstück, 4x Mittagessen und 4x Abendessen
  • Fortbewegung in öffentlichen Bussen, Zug und Flugzeug
  • Inlandsflüge
  • Strandaufenthalt auf Ilha Grande
  • Besuch der Iguazú Wasserfälle (Brasilien und Argentinien)
  • Aufenthalt in Bonito
  • 2-tägige Exkursion zur Tierwelt des Pantanals
  • 3-tägige Allradexkursion in der Salar de Uyuni
  • Garantierte Durchführung der Reise
  • Kleine Gruppen von max. 16 Personen, im Schnitt 12

Reiseverlauf

Tag 1: Ankunft in Rio de Janeiro
Ankunft im Laufe des Tages

Tag 2-3: Ilha Grande
Mit dem Minibus und der Fähre geht es zur atemberaubenden Ilha Grande. Nutze deine freie Zeit um die Insel und Strände zu erkundigen.
Wenn du willst, kannst du aber auch einen Schnorchel Ausflug buchen oder einfach nur einen Spaziergang über die Insel machen

Tag 4-6: Paraty
Nachdem du die Insel wieder verlassen hast, geht es weiter in die Kolonialstadt Paraty.
Erkundige zwei Tage lang die Gegend rund um Paraty. Es gibt viele Möglichkeiten deine Freizeit zu nutzen: besuche eine typische Fazenda (einen Bauernhof) oder eine Cachaça-Destillerie. Wer mag kann auch schnorcheln oder eine Bootstour unternehmen.

Tag 7-9: Foz do Iguaçu
Nach dem Transfer nach São Paulo fliegst du zu den Igauzú-Wasserfällen und besuchst sowohl die argentinische wie auch die brasilianische Seite der Wasserfälle. Optional kannst du eine Bootsfahrt am Fuße der Fälle unternehmen.
Am 9. Tag geht es dann mit dem Nachtbus nach Bonito.

Tag 10-11: Bonito
Du kannst zwei volle Tage in Bonito, eine Stadt im Pantanal, genießen. Bonito setzt auf Ökotourismus, und nicht auf Massentourismus. Optional kannst du in den kristallklaren Flüssen schnorcheln oder die ca. 20 Kilometer entfernte Gruta do Lago Azul (Höhle des Blauen Sees) erkunden.

Tag 12: Bonito / Pantanal
Die Reise geht weiter in den Pantanal, eines der größten Binnenland-Feuchtgebiete der Erde und UNESCO Welterbe. In diesem einzigartigen Naturparadies kannst du die Tierwelt Brasiliens perfekt erleben.

Tag 13: Pantanal
Gemeinsam mit einem einheimischen Guide besuchst du das Feuchtgebiet des Pantanals und bekommst die Möglichkeit Affen, Papageien, Riesenottern und Kaimane zu beobachten.

Tag 14-15: Santa Cruz de la Sierra
Mit dem Nachtzug geht es in Richtung Grenze und weiter nach Santa Cruz in Bolivien.
Du hast Zeit die größte Stadt Boliviens selbst zu entdecken. Santa Cruz gilt als die architektonisch modernste, wirtschaftlich dynamischste und wohlhabendste Stadt Boliviens.

Tag 16-18: Sucre
Heute geht es in die schönste Stadt Boliviens. Die Altstadt von Sucre gilt mit ihren weißen Gebäuden als eines der am besten erhaltenen Beispiele einer Kolonialstadt in Südamerika. Seit 1991 ist die Altstadt UNESCO-Weltkulturerbe.
Du hast die Möglichkeit die Casa de la Libertad zu besichtigen, in dem 1825 Boliviens Unabhängigkeitserklärung unterzeichnet wurde. Oder du besuchst das Kloster la Recoleta, welches 1601 von Franziskaner gegründet wurde.
Wer lieber die Natur erkunden möchte, kann die Dinosaurierspuren in der Nähe der Stadt besichtigen. Eine weitere Möglichkeit ist mit dem Mountainbike das Umland von Sucre zu erkunden.

Tag 19: Potosí
Von Sucre geht es mit dem Bus weiter nach Potosí. Du kannst selber entscheiden ob du die Stadt alleine entdecken möchtest oder eine Tour in ein Silberbergwerk buchen möchtest.

Tag 20-22: Uyuni
Nach der Durchquerung der bolivianischen Landschaft kommst du zur Stadt Uyuni. Hier beginnt der dreitägige Ausflug per Allradfahrzeug zur Uyuni Salzebene.
Verbringe spannende Tage in der Landschaft zwischen Salar de Uyuni und der Atacama Wüste von Chile. Du wirst von den Bergen, aktiven Vulkanen und den heißen Dampfquellen begeistert sein. Außerdem besuchst du die Laguna Colorada, ein flacher großer See, der seinen Namen aufgrund seiner auffälligen roten Färbung hat und kommst zu der einmaligen Gelegenheit Flamingos zu beobachten.
(Während der Regenzeit kann es sein, dass sich die Route auf Grund von überschwemmten Straßen ändert)

Tag 23-24: La Paz
Nach drei aufregenden Tagen in der Natur geht es mit dem Nachtzug weiter nach La Paz.
Hier kannst du einer geführten Stadtführung machen und die Märkte in den engen Gassen erkundigen. Ein weiteres Highlight ist das weltweit größte Coca-Museum. Erfahre mehr über die Geschichte der Coca von ihren Anfängen als Bestandteil kultischer Riten bis hin zur Verwendung in der modernen Medizin.
Optional kannst du auch das Valle de la Luna (Mondtal) besuchen, das aus tausenden Felsen, Felsspalten, Erdhügeln und kraterähnlichen Formationen besteht.

Tag 25: La Paz
Im Laufe des Tages findet die Rückreise statt.