Komforthotel - preiswerte Hotels in bester Lage

3,5 Tage Amsterdam

Ab 139

Kundenbewertung

Anreise
Bus
Hotelüb.
2
Mahlzeiten
F
Unterkunft
****
Amsterdam
Ob Kultur, Party oder Shopping – hat wirklich alles, was das Herz begehrt. Besonders lohnenswert ist eine Grachtenfahrt, bei der ihr die wichtigsten Sehenswürdigkeiten bequem vom Wasser aus entdecken könnt. Kulturfreunde kommen vor allem im Van Gogh Museum, dem Anne-Frank-Haus, dem Tropenmuseum oder dem Rijkmuseum voll auf ihre Kosten. Wenn der Hunger euch plagt, findet ihr eine Fülle von Restaurants und Cafés im Viertel De Pijp.
Zimmer
In unserer Komfortkategorie bleiben keine Wünsche offen! Die Hotelzimmer bieten alle Anehmlichkeiten, die für einen geschmackvollen Aufenthalt sorgen. Dazu gehören Bad/Du-WC, SAT-TV, Haartrockner und ein Telefon. Meist sind auf den Zimmern noch ein Tee-/Wasserkocher, Radio, Minibar (gegen Gebühr) und ein Mietsafe zu finden.
Ausstattung
Die Hotelanlage ist mit einer 24-Std. Rezeption, großzügigen Empfangshallen, gemütlichen Sitzecken, Fahrstühlen, Hotelbars und Wi-Fi-Zugang (ggf. gegen Gebühr) ausgestattet. Darüber hinaus gibt es in einigen Hotel einen schönen Wellnessbereich mit Sauna, Fitnessraum, Swimmingpool und Whirlpool.
Verpflegung
Selbstverständlich ist das „lekkere“ Frühstücksbuffet inklusive.
Lage
Die Hotels befinden sich in der Metropolregion Amsterdam und haben mit dem öffentlichen Nahverkehr eine schnelle und verlässliche Anbindung in die Innenstadt von Amsterdam. Wir bieten euch dennoch als zusätzlichen Service einen bequemen Rücktransfer ins Hotel (inklusive). Lasst euch am späten Abend von unserem Busfahrer abholen und bequem bis vor den Eingang eures Hotels bringen.
Anreise
Die Anreise erfolgt mit komfortablen Reisebussen. Veranstaltender Partner ist MANGO Tours Reiseveranstaltungs GmbH.
Für Alleinreisende ist die Reise ab 16 Jahren. In Begleitung von Volljährigen kann die Reise auch unter 16 Jahren angetreten werden.

Leistungen

  • Busreise nach Amsterdam in modernen 3-4 Sternen Fernreisebus mit Schlafsesselbestuhlung, WC, Klimaanlage
  • 2 Übernachtungen im Hotel
  • Frühstück inklusive
  • kostenloser Hoteltransfer am 2. und 3. Abend gegen Mitternacht
  • Kostenloser Rundgang "Goldenes Jahrhundert"
  • Deutschsprachige Reiseleitung mit vielen Tipps

Reiseverlauf

1. Tag
Die Fahrt nach Amsterdam startet gegen Abend in modernen 3-4 Sterne Fernreisebussen mit Schlafsesselbestuhlung, WC und Klimaanlage, die genaue Abfahrtszeit variiert je nach Abfahrtsort.
2. Tag
Am frühen Morgen erreichen wir Amsterdam. Alle die Lust haben, können sich der Stadtrundfahrt anschließen. Hier bekommt ihr direkt einen Überblick über die Stadt, ihre Sehenswürdigkeiten und alle Places to Be. Nach der Stadtführung könnt ihr optional das Anne Frank Haus besichtigen oder gemütlich frühstücken.

Die Grachtenfahrt startet am späten Vormittag. Die vielen Kanäle, die sich durch die gesamte Stadt ziehen, machen das eigentliche Flair der Metropole aus, und sind deshalb besonders sehenswert. Im Anschluss fahren wir euch um 13:00 Uhr in die jeweiligen Hotels.

Am Nachmittag könnt ihr Amsterdam dann auf eigene Faust erkunden.

Abends startet dann der Amsterdam Szenerundgang. Wir besuchen die angesagtesten Szenelocations.

Top: gegen Mitternacht werden wir von unserem Busfahrer abgeholt und ins Hotel gebracht.
3. Tag
Heute steht ein Ausflug nach Den Haag auf dem Programm. Einen halben Tag lang habt ihr Zeit die idyllische Stadt mit dem Königshaus zu erkunden.

Später am Nachmittag findet der Rundgang "Goldenes Jahrhundert" statt. Kommt mit auf eine Zeitreise in das Goldene Zeitalter, in dem Amsterdam zu den reichsten Städten der Welt zählte.

Auch heute Abend könnt ihr euch ganz bequem von unserem Busfahrer ins GHotel bringen lassen.
4. Tag
Nach einem gemütlichen Frühstück, checken wir gegen 09:00 Uhr aus dem Hotel aus und machen uns auf den Weg nach Volendam, ein kleines Dorf direkt am Ijsselmeer. Wir machen Halt bei einer auf dem Weg gelegenen Kaserei und einem "Klompenmaker", der die typischen holländischen Holzschuhe herstellt.

Gegen 13:00 Uhr brechen wir auf in Richtung Deutschland. Gegen Nachmittag erreichen wir NRW, entferntere Abfahrtsorte erreichen wir entsprechend später.